Frank Christian Aranowski

Frank Christian Aranowski wurde in Berlin geboren und erhielt seinen ersten Musikunterricht im Alter von sieben Jahren.

Noch vor seinem Studium leitete er mehrere Jahre regelmäßig ein Schülerorchester in Proben und Konzerten und begleitete es auf einer ausgedehnten China-Tournee als Dirigent und Dirigierassistent.

Nach seinem Abitur studierte er an der Hochschule Mozarteum in Salzburg Orchesterdirigieren bei Michael Gielen sowie Chorleitung bei Walter Hagen-Groll und Karl Kamper und konnte seine Ausbildung „mit ausgezeichnetem Erfolg“ abschließen.

Er arbeitete mit Orchestern im In- und Ausland zusammen und ist seit 2000 im Raum Karlsruhe / Rhein-Neckar als Leiter zahlreicher Chöre tätig.

2006 gründete er das professionelle überkonfessionelle Symphonieorchester „Oekumenische Philharmonie“, dessen Künstlerischer Leiter er ist. Er lebt in Heidelberg.